Mag. Simone Pankraz

Psychologin, Psychotherapeutin

“Wenn es Einem gelingt, dem Inneren eines Menschen nahe zu kommen, wird man dort immer ein vertrauensvolles, positives Zentrum berühren.”
Carl Rogers

  • Psychotherapie

    Themen

    Persönlichkeitsentwicklung, Selbstreflexion, Angst, Depression, Panikattacken, Neurosen, Burn-Out, Psychosomatische Beschwerden, Beziehung, Partnerschaft, Ehe, Familie, Lebenskrisen, Konflikte,
    Beruf, etc.

    Methoden

    Klientenzentrierte Psychotherapie sowie Aspekte aus verschiedenen psychotherapeutischen Ansätzen, Systemische Aufstellungsarbeit

    Leitthema

    Lösungsorientierung, positive Wertschätzung, einfühlendes Verstehen, Respekt und Vertrauen

    Setting

    Einzel, Gruppe

    Ort

    4224 Wartberg ob der Aist

  • Systemische Aufstellungen

    In systemischen Aufstellungen werden unser Platz und unsere Beziehungen innerhalb von Systemen sichtbar. Dies können Familien, Organisationen oder andere Systeme sein. Auch innere Systeme können durch die Aufstellungsarbeit dargestellt werden, wie z. B. Symptome, Krankheiten oder verschiedenste Problemlagen. Systemische Aufstellungen sind eine Möglichkeit, neue Perspektiven für Veränderung zu generieren und nicht mehr nutzbringende Gewohnheiten und Strukturen aufzulösen.

    In einer Atmosphäre der Wertschätzung und der Nicht-Beurteilung wird mit lösungsfokussierter Haltung so lange gearbeitet, bis für jeden Teilaspekt ein guter Platz gefunden ist.

    Die RepräsentantInnen, die vom Fallbringer benannt und aufgestellt werden, nehmen spontan Strukturen und Veränderungstendenzen aus dem dargestellten System wahr.

    So können wir erfahren, was zur Heilung und Versöhnung beiträgt und finden wieder Zugang zur eigenen Quelle unserer Kraft.

    Die Vorgespräche mit FallbringerIn und Seminarleiterin finden in den Pausen ohne Gruppe statt. Damit ist eine vertraute Atmosphäre für den/die FallbringerIn gewährleistet und die RepräsentantInnen können frei von Interpretationen ihre Rollen einnehmen, da sie keinen Einblick in die einzelnen Geschichten haben.

    Für Vor- und Nachbearbeitung der eigenen Themen gibt es die Möglichkeit von Einzelsitzungen.

  • Seminarleitung

    Mag. Simone Pankraz, geb. 1961

    • Psychologie- und Pädagogikstudium an der Ludwig Maximilian Universität in München.
    • Ausbildung in klientenzentrieter Psychotherapie (GWG Deutschland).
    • 1997 Eintragung in die PsychotherapeuthInnenliste des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen.
    • Europäisches Zertifikat für Psychotherapie.
    • Ausbildung in Systemischer Aufstellungsarbeit bei Christine Essen und Guni Leila Baxa.
    • Laufend Weiterbildung in verschiedenen psychotherapeutischen Ansätzen und systemischer Aufstellungsarbeit.
    • 1993 bis 2013 Psychotherapeutin und Leitung der Psychosozialen Beratungsstelle Freistadt,
      pro mente OÖ.
    • 2002 bis 2012 Bezirksleitung Freistadt bzw. Regionalleitung Mühlviertel pro mente OÖ.
    • Seit Februar 2015 Psychotherapeutin in der psychosozialen Beratungsstelle Freistadt,
      pro mente OÖ.
    • Psychotherapie und Leitung von Aufstellungsgruppen in eigener Praxis.

       

       

       

  • Preise und Termine

    Termine nach telefonischer Vereinbarung.

    Preis:  €  75.- Einzeltherapie, anteilige Kostenrückerstattung durch Krankenkasse

    € 130.-  für die eigene Aufstellung, € 30.- für RepräsentantInnen

  • Anfragen und Anmeldung

    Tel.: Simone Pankraz, 0664/5176910

    mail: s.pankraz@a1.net

    Für Anmeldung zu Systemischer Aufstellungsgruppe:

    RB Region Pregarten, BST Wartberg ob der Aist,

    BIC: RZ00AT2L460, IBAN: AT83 3446 0000 0582 9957, Mag. Simone Pankraz

    Anmeldebedingungen: Die Anmeldung gilt als verbindlich, wenn die Teilnahmegebühr auf das angegebene Konto eingezahlt ist.